Wie finden Sie einen Kunden?

Verkaufsabschlüsse beginnen bei der Kundensuche

Im Immobiliengeschäft heißt es, dass der Preis eines Hauses nur von einem Faktor abhängt: „Lage, Lage, Lage“. Im Verkauf kommen Ergebnisse durch Kundensuche, Kundensuche und noch mehr Kundensuche zustande. Der Verkaufsabschluss ist die Kunst, der Funke des Augenblicks, und die Kundensuche, sie ist das tägliche Geschäft. Falls Sie täglich Kaltakquise betreiben, Termine und Follow-Ups vereinbaren, suchen Sie Kunden per Telefon und natürlich hassen Sie es.

Das ist der Punkt, an dem das goyaPhone ins Spiel kommt: Es ist eine Telefon-Verkaufssoftware, die auf Effizienz ausgerichtet ist, die Farbenpsychologie nutzt und die Telefonakquise spielerisch gestaltet, so dass Sie mehr Anrufe tätigen, mehr Interessenten erreichen, mehr Chancen auf Verkaufsabschlüsse haben und mehr Verkäufe erzielen. Kurz gesagt: Sie werden ein besserer Verkäufer durch eine bessere Verkaufssoftware.
NEU
KALT
WARM
HEISS
ZIEL
NMA

Mehr Kunden gewinnen? Der Qual der Kundensuche entledigen

Sie benutzen ein Telefon, ein Email-Postfach und ein CRM? Fühlt es sich für Sie an als würden sie ständig von einem Tool zum anderen springen? Das goyaPhone kombiniert diese 3 Tools zu einem einzigen: Das Telefon für Verkäufer.
goyaPhone Werbung
Sie werden nie wieder eine Telefonnummer per Hand wählen müssen: Mit dem goyaPhone stecken Sie einfach Ihr Headset in Ihren Computer ein und tätigen Anrufe durch einen einzigen Klick auf die Wählen Taste. Und wenn Sie ständig dieselben Emails in verschiedener Form als Follow-Up versenden müssen? Dann gilt das Gleiche: Wählen Sie eine E-Mail Vorlage, tätigen Sie notwendige Veränderungen und klicken Sie auf Senden und nun sind Follow-Up E-Mails keine lästige Arbeit mehr. Und selbstverständlich können Sie Ihre Termine direkt im goyaPhone eintragen, so dass Sie nie wieder vergessen zurückzurufen.

Das goyaPhone bietet alles, was die Kundensuche benötigt, so dass Sie sich auf die Aufgabe statt auf das Werkzeug konzentrieren können. Alles wurde so designt, dass Sie vergessen werden wie lästig die Kundensuche ist und Sie werden letztendlich ganz natürlich mehr Anrufe tätigen und, was noch wichtiger ist, mehr qualitativ hochwertige Anrufe tätigen.
3 Aufgaben? 1 Werkzeug
Erhalten Sie zu Beginn 200 Anrufe für 2 Wochen kostenlos.
Keine Kreditkarte notwendig. Heute anfangen

Ihre Arbeit von vor 6 Monaten ist heute von Bedeutung

Gab es in der Geschichte des Verkaufs jemals den Fall, dass beim ersten Kaltanruf ein Verkauf gelingt? GoyaPhonePearlGray Wahrscheinlich. Aber die Realität ist, dass man hunderte von Kaltanrufen tätigen muss, um einige gute Verkaufsgespräche zu führen. Und dies ist der entscheidende Punkt, an dem die richtige Software den Unterschied machen kann: Beim verwalten Ihrer Follow-Ups. Sicher, Sie haben Ihre heißen Verkaufsaussichten, die an denen Sie aktiv arbeiten und an die Sie denken. Aber was ist mit all den anderen Leuten, mit denen Sie gesprochen haben, all die anderen Gespräche, die Sie geführt haben, all die Rückruf-Vereinbarungen, all die Mailbox-Nachrichten, die Sie hinterlassen haben, all die E-Mails, die Sie verschickt haben: War all die Arbeit umsonst? Denken Sie oft, dass eine Menge Ihrer Arbeit verschwendet ist, wenn Sie Kaltakquise betreiben?

Das goyaPhone wurde entworfen, um Ihre tägliche Arbeit in eine Kundengewinnungs-Pipeline zu verwandeln, indem Ihre Leads für Sie gehegt und gepflegt werden. Auf diese Weise können Sie Verkaufsaussichten erzielen durch die Arbeit, die Sie bereits erledigt haben, so dass Ihre Arbeit nie wieder verschwendet sein wird.
goyaPhone Werbung


Zum Beispiel haben Sie vor wenigen Monaten mit einigen Menschen gesprochen: Manche waren bereit mit Ihnen zu sprechen und manch andere waren sogar damit einverstanden, von Ihnen eine E-Mail zu erhalten. Aber aus welchen Gründen auch immer waren sie zu dieser Zeit nicht zum Kauf bereit und Sie haben diese Menschen bereits vergessen, denn es gibt keine Möglichkeit, sich an alles zu erinnern.
Das goyaPhone verhindert, dass Leads durch das Raster fallen. Was wäre, wenn Sie durch alle Ihre Leads gehen könnten und all diejenigen finden könnten, mit denen Sie eine Weile nicht gesprochen haben aber mit denen Sie echte Verkaufsinteraktion hatten, und diese heute zurückrufen könnten? Wenn Sie dafür tausende von Leads auf Papier sortieren müssen, wird das eine unglaublich zeitfressende Angelegenheit.

Finden Sie, wonach Sie suchen

Falls Sie eine traditionelle CRM nutzen, könnte es noch schlimmer sein, denn um alle Ihre Interessenten zu finden, mit denen sie in den letzten 6 Monaten nicht gesprochen haben und denen Sie eine E-Mail geschickt haben, müssten Sie jedes Mal, wenn Sie mit jemandem sprechen oder jemandem eine E-Mail schreiben, diese Aktivität ins CRM eintragen: Die Qual der Kundensuche kombiniert mit dem Albtraum der Dateneintragung? Das ist wie sich selbst Salz in die Wunde zu streuen. Aber mit dem goyaPhone, welches Telefon, E-Mail und CRM kombiniert, erinnert Sich die Software für Sie an alles. Sie erstellt automatisch die Daten, die Sie später für Ihre Follow-Ups brauchen werden, so dass Sie Interessenten auswählen können, um sie mit nur einem Klick zurückzurufen, und zwar folgendermaßen:
Anrufsdatum
Jederzeit
Innerhalb der letzten 5 Tage
Nicht in den letzten 30 Tage
An einem bestimmten Datum
Benutzerdefinierte Auswahl
Anrufsergebnis
Alle Anrufsergebnisse
Nie angerufen
Immer Mailbox oder nie drangegangen
Gespräch kürzer als 2 Minuten
Gespräch länger als 10 Minuten
Letzter Anruf: nur Suchen + Verkauf
Verkaufsergebnis
Alle Verkaufsergebnisse
Nur Rückruftermine geplant
Letzten Termin verpasst
Verkaufsanruf schon erledigt
Diese Woche: Leads wurden WARM und KALT
Alle meine verspäteten Termine
E-Mail schon versendet
Leads
Mit nur wenigen Mausklicks überprüft goyaPhone Ihre Arbeit, sodass Sie auf Anhieb mögliche Interessenten finden.
Anstatt eine Nadel im Heuhaufen zu suchen, können Sie nun auf der Grundlage Ihrer bereits verrichteten Arbeit entscheiden, wen Sie zurückrufen werden. Keine verschwendete Arbeit mehr. Wollen Sie alle Ihre verspäteten Termine zurückrufen: ein paar Klicks und Sie sind da. All die Leute, die gesagt haben „Rufen Sie mich später zurück“? Na selbstverständlich werden wir sie zurückrufen. Alle schwer erreichbaren Interessenten finden, die nie ans Telefon gehen? Können Sie momentan alle Interessenten, die Sie angerufen haben und die nie drangegangen sind, in nur wenigen Klicks finden?

Bei der Kundensuche geht es nicht nur um das Anrufen. Es geht auch darum, was nach den Anrufen geschieht: Das Follow-Up! Und wie Sie wissen führt besseres Follow-Up zu effizienterer Kundensuche und zu mehr Verkäufen.
Kaltakquise nervt? Holen Sie sich das goyaPhone

Die Anti-CRM: Denn Menschen kaufen mit Emotionen

Wenn Sie lang genug im Verkauf sind, wissen Sie das ganz genau: Menschen kaufen mit Emotionen. Und folglich beeinflusst Ihre Interaktion mit Interessenten, wie diese sich fühlen. Wie fühlen Sie sich, wenn Sie Kaltakquise betreiben? Frustriert, ungeduldig, gelangweilt… Was passiert, wenn Sie zur Frustration und zur Qual der Kundensuche noch eine klobige Software hinzufügen, deren Nutzung nervenaufreibend ist? Mehr negative Gefühle. Letztendlich, nach 50 fruchtlosen Anrufen, ist jemand entgegenkommend, doch Ihr Verstand ist benommen und was zu etwas hätte führen können, führt ins Nichts. GoyaPhonePastelBlue All die Arbeit verschwendet aufgrund eines verfehlten Augenblick. Ihre Software sollte dies nicht noch verschlimmern.

Nun werden sicherlich einige Leute sich das goyaPhone und sein 4-Farben Design anschauen und sagen „das sieht nicht aus wie eine professionelle Business-Software, es sieht aus wie ein Spielzeug“, ohne darüber nachzudenken, dass dies der eigentliche Sinn und Zweck der Sache ist.

Durch die Nutzung von effizientem Webdesign, Gamifikation und der Farbenpsychologie wurde das goyaPhone entworfen, um Stress zu reduzieren und Sie in einer guten Stimmung zu halten für die wenigen bedeutenden Verkaufsgespräche am Tag. Ja, die Farben haben einen Grund. Wenn das goyaPhone Kaltakquise nicht nur weniger frustrierend, sondern auch effizienter, spielerisch und, wagen wir es zu sagen, Sucht erzeugend machen kann, dann werden Sie mehr qualitativ hochwertige Zeit am Telefon verbringen, mehr Verkaufsaussichten und mehr Chancen auf Vertragsabschlüsse haben. Das goyaPhone sieht anders aus, damit Sie sich anders fühlen.
KeepCalmAndCarryOn

Software Design: Eine Sache der Details

Jeder Webdesigner beabsichtigt ein gutes Design aber nicht jedes Design stellt sich als gut heraus. Der Schlüssel zu einem guten Software Design liegt im Verstehen des Kontexts,, in dem die Software genutzt wird. Das goyaPhone wurde nicht für den beiläufig Vorbeigehenden entworfen, der es sich anschaut und sagt „oh, schöne Farben.“ Auch wurde es nicht für den Erstnutzer entworfen, der sich ein bisschen überwältigt fühlen könnte. Nein, das goyaPhone wurde für den Langzeitnutzer entworfen, für Leute wie Sie, die täglich hunderte Anrufe tätigen müssen, die dutzende Follow-Up E-Mails versenden, die sich an Rückruf-Vereinbarungen Wochen oder Monate im Voraus erinnern müssen, während sie sowohl ihre Motivation als auch einen klaren Kopf behalten müssen, um stets ruhig zu bleiben und weiter zu machen.
Die Verkaufssoftware überdenken
Da es der Zweck von goyaPhone ist, Ihnen bei der Kundensuche am Telefon zu helfen, erfordert der Kontext ein Interface, das für den wiederholten Gebrauch über einen langen Zeitraum entworfen wurde.GoyaPhonePearlGrayDie Benutzererfahrung wird getestet durch die Wiederholung jeder Aktion 10, 20, 30 Mal hintereinander. Auf diese Weise kann man scharfe Kanten entdecken, Augenbewegungen durch die Neupositionierung visueller Elemente reduzieren und das Design nachbearbeiten bis jede Aufgabe flüssig läuft. Dann wiederholt und verfeinert man die Funktionalität und wendet die selbe Gründlichkeit nochmal an, um zu prüfen wie jeder Teil der Software mit anderen Teilen interagiert. Das Ziel ist es, die Klicks und die Maus- und Augenbewegung zu reduzieren, so dass Sie so effizient wie nur möglich werden.

Software sollte sich anfühlen wie eine natürliche Erweiterung Ihrer selbst anstatt wie ein Teppich, über den Sie ständig stolpern, denn schlussendlich beeinflusst das Interface Ihr Verhalten und Ihre Verkäufe.
Nehmen wir zum Beispiel eine übliche Aufgabe: Die Auswahl der Zeit. Beachten Sie wie die Zeitauswahl im goyaPhone funktioniert. Sie können die Zeit Auswahl an ihr bevorzugtes Zeitformat anpassen, entweder das 12-Stunden Format mit AM/PM oder das 24-Stunden Format
12-Stunden-Zählung
24-Stunden-Zählung
Mit Klicker
Mit Dropdown-Menü
Wie Sie sehen, können Sie mit der Zeitauswahl des goyaPhones eine Zeit in nur 2 Klicks wählen. Vergleichen Sie dies mit Software, die eine traditionelle Zeitauswahl mit Drop-Downs oder Klickern nutzt, wie diese hier:
Zeitauswahl, die mit Klickern entworfen wurde, erfordert eine Menge an Klicks oder Tastatureingaben, was noch mehr Handbewegungen erfordert. Mit Drop-Downs müssen Sie, um eine Zeit zu wählen, mit einem Klick das Drop-Down der Stunden öffnen, eine Mausbewegung um die richtige Option zu wählen, ein Klick um den Wert auszuwählen und dann das selbe Verfahren nochmal für die Minuten. All das während Sie am Telefon sind? Welche Art von Zeitauswahl nutzt Ihre Software? Sobald Sie anfangen das goyaPhone zu nutzen, werden sie die Qualität der Software und die Details des Designs zu schätzen wissen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das Interface zu erleben. Stellen Sie sich vor Sie würden Kaltakquise mit dem goyaPhone statt mit Ihrem derzeitigen System betreiben. Würde es besser sein? Wie viel Zeit verwenden Sie und Ihr Unternehmen zur Kundensuche? Woody Allen sagt: „80% des Erfolgs bestehen daraus, da zu sein“. Mit diesem Hintergedanken wurde das goyaPhone entworfen: Um Sie öfter ans Telefon zu bringen, mit mehr Verkaufsaussichten, zur richtigen Zeit und in einer guten Stimmung.
Über den Gründer:
GoyaFounder
Mein Name ist Sylvain und ich machte durch Kaltakquise meinen Weg aus der Obdachlosigkeit. Es war in Silicon Valley in der Hypothekenindustrie kurz nach dem Platzen der DotCom-Blase. Ich hatte damals eine Arbeitserlaubnis und durfte nur für dieses eine Unternehmen arbeiten, das mich unterstützte. Ich begann mit der Kundensuche, als die Geschäfte im Unternehmen zäh liefen, denn die Wahl war einfach: Entweder zurück nach Frankreich oder lernen zu verkaufen. Also begann ich Kaltakquise zu betreiben und schlief währenddessen für 6 Monate unter meinem Schreibtisch; dies lehrte mich in Geduld und Unverwüstlichkeit. Es war am Anfang wirklich sehr schwer, doch ich machte 6 Jahre lang weiter, von denen ich 2 Jahre lang Verkaufsmanager war. Im Jahr 2007 gründete ich mein erstes Internet-Startup als CEO. Dabei ging es darum, lokale Unternehmen und deren Kunden per SMS zu verbinden, so dass die Leute mit ihrem Handy ihre Lieblingsunternehmen abonnieren und von diesen Rabatte erhalten konnten. Wir sammelten 1 Million Dollar: Ein Teil davon wurde verwendet, um die Entwicklung der Online Plattform zu outsourcen und mit dem anderen Teil rekrutierten wir ein Netzwerk an Außendienst-Mitarbeitern. Beim Start des Unternehmens hatten wir nahezu 200 Mitarbeiter, aufgeteilt auf 17 Verkaufsbüros in den USA. Als es an der Zeit war die Website zu veröffentlichen, war diese so schlecht, dass ich sogar zu beschämt war sie dem Hausmeister zu zeigen. Das Unternehmen, das ich 2 Jahre lang aufgebaut habe, implodierte beim Start. Alle haben daraus eine Menge gelernt.

Ich habe auch erkannt, dass anstatt unseren SMS-Werbeservice mit Vertriebsmitarbeitern von Haus zu Haus zu verkaufen, es eine bessere Strategie gewesen wäre, 50 Verkäufer in einen Raum zu setzen und sie eine Million Anrufe machen zu lassen, um unseren Service über das Telefon zu verkaufen. Die Investoren wollten dies nicht hören; Ich wurde von der Stelle als CEO abgesetzt und schrittweise aus dem Unternehmen gedrängt, das ich aufgebaut hatte. In der Zwischenzeit hatte ich in Excel VBA eine App erstellt, die Kalkulationstabellen mit Skype und Outlook verband; sehr rudimentär, aber es hat funktioniert. Ich wollte, dass das Unternehmen diese benutzt, aber stattdessen wurde mir gesagt „nimm deine Telemarketing-App und geh“. Das tat ich und ging mit der Idee, meine eigene Telemarketing-Software zu bauen. Das einzige Hindernis war, dass ich nicht wusste wie man über Visual Basic hinaus programmiert: Ich kannte nicht den Unterschied zwischen einer Klasse und einem Objekt und hatte noch nie eine Datenbankabfrage geschrieben. Ich wollte sicherlich nicht wieder die Software-Entwicklung outsourcen. Stattdessen las ich 5000 Seiten Computerbücher, sah mir Stunden lang Videoanleitungen an und lernte wie man programmiert. Ich verbrachte 5 Jahre damit, das goyaPhone zu bauen, habe in Cafés gearbeitet, meistens in Europa. Ich nutzte meine hart-erlernten Telemarketing Lehrstunden, um die Software zu bauen, die ich schon immer wollte. Ich baute keine Software für Jedermann; manche werden sie nicht mögen, manche werden sie nicht verstehen und manche werden sie nicht brauchen. Aber manche werden sie nutzen, mögen und lieben und genau für diese Menschen habe ich sie gebaut: die Menschen, die täglich am Telefon kämpfen und verkaufen.

Warum Goya?

Im Jahr 2010 nahm ich Kunstunterricht am DeAnza College in Cupertino, California. Es veränderte meine Sicht auf Kunst. Manchmal nutzen Künstler die Macht der Ästhetik bloß um unsere Augen zu erfreuen und manchmal um uns zum Nachdenken zu bringen. Manchmal geht es nur darum uns den Tag zu versüßen und manchmal lösen Künstler Revolutionen aus. Hier hat Francisco Goya eine Szene aus den Napoleonischen Kriegen des frühen 19ten Jahrhunderts gemalt. Er war kein Journalist; sein Ziel war es nicht zu berichten was passierte. Stattdessen schuf er ein Meisterwerk, von dem er wusste, dass es ihn überleben wird und uns einen Augenblick über die Gewalt der menschlichen Natur reflektieren lassen wird.
The Third of May - Francisco Goya Wikipedia- Die Erschießung der Aufständischen von Francisco Goya

Für diejenigen, die sich fragen, ob Kaltakquise tatsächlich funktioniert

Manche Menschen fragen: „funktioniert Telemarketing tatsächlich? Denn ich würde niemals etwas am Telefon kaufen“. Kundensuche, Telemarketing, Telesales in Großbritannien, Innenverkauf, Kaltakquise. Aus irgendeinem Grund ist das Telemarketing am wenigsten politisch korrekt, während die Innenverkäufe eleganter wirken. Es ist alles derselbe Job. Es ist ein Zahlenspiel, was bedeutet, dass man viele, viele Telefonanrufe machen muss.
GoyaPhoneBlackAndWhite GoyaPhoneBluePastel
Sie machen Telefonanrufe, um Menschen zu finden, die das brauchen, was Sie anbieten. Der Großteil des Geschäfts, das am Telefon verrichtet wird, besteht aus Unternehmen, die anderen Unternehmen etwas verkaufen, nicht Unternehmen, die an Konsumenten verkaufen. Das Telefon ist so großartig, weil es den direkten Kontakt mit Interessenten ermöglicht. Es muss nicht zwingend darum gehen, einen Verkauf zu machen: oft geht es darum, eine Verbindung herzustellen, eine Konversation zu beginnen, einen Termin auszumachen oder einfach die Beziehung aufrechtzuerhalten. Der Verkauf ist der Höhepunkt, der Punkt an dem der Wert die Hände wechselt. Ohne jemanden, der einen Verkauf macht, passiert nichts. Der Umsatz ist, was das Geschäft möglich macht.
GoyaPhonePureWhite GoyaPhonePearlGray
Zu fragen, ob Kaltakquise funktioniert ist so wie zu fragen, ob „Online-Werbung funktioniert? Denn ich klicke nie auf diese gesponserten Werbungen“.
Drück # für Wähltastatur
Wähltastatur
#
Ungültige Telefonnummer
de,ch,at, be,li,lu

Für diejenigen, die wissen, dass Kaltakquise funktioniert und es trotzdem hassen

Wenn man sich entscheiden muss, welche Software man zum Verkauf benutzt, geht es darum zu schauen, was die Software können muss, und was sie tatsächlich kann. Bisher war es so, dass Verkaufssoftwares auf Datenbanken basiert sind, auf die man ständig neue Daten eingeben muss und manche schicken die verarbeiteten Daten zurück zu dir. So funktioniert das CRMs, das was ich mache. CRMs sind Daten fokussiert. Das GoyaPhone ist Benutzer fokussiert und auf den Benutzer fokussiert. Wenn du größer wirst und verkaufst, sprichst du mit Leuten nur über das Telefon und sendest Emails. Das ist es, wofür das GoyaPhone designed wurde: Es hilft dir, Anrufe zu tätigen, Emails zu senden und erinnert dich, was du schon alles geschafft hast.
goyaPhone Mascot

Für diejenigen im Vertriebsmanagement

Verkauf ist eine Kunst, und Vertriebsmanagement ist es auch: Manche sind besser darin als andere. Manche werden tausende Euros im Monat für Verkäufer aufwenden, aber sich davor scheuen 50 oder 100 Euro für das richtige Werkzeug für den Job auszugeben. Andere werden zwei Softwares vergleichen und eine würdige Überlegung beim Sparen von 20 Euro sehen. Ohne es zu erkennen, flößen einige Vertriebsmanager eine tägliche Dosis Frustration ihrem Team zu, und dies beeinflusst ihr Endergebnis.
Im heutigen Wettbewerbsmarkt ist die Wahl der richtigen Verkaufssoftware vorrangig. Wie viel Zeit und Geld wenden Sie auf für die Kundensuche? Manche Verkaufssoftware ist großartig für das Vertriebsmanagement, aber erzeugt bei den Verkäufern einen großen Akt an Dateneingaben. Warum möchten Sie Ihre Verkäufer belasten? Das goyaPhone wurde für diejenigen an der Front der Kundensuche entworfen. Geben Sie Ihren Verkäufern eine Software, die sie mögen werden: sie werden Ihnen dankbar sein.
Get the goyaPhone, get more sales.
Erhalten Sie zu Beginn 200 Anrufe für 2 Wochen kostenlos.
Keine Kreditkarte notwendig. Heute anfangen
Starten Sie die Testversion und starten Sie durch!
Mehr Anrufe. Mehr Kunden. Weniger Stress.
Testen Sie eine Woche lang kostenlos und überzeugen sich selbst. Hierzu benötigen Sie keine Kreditkarte.
Brechen Sie mit Ihren alten Gewohnheiten: Holen Sie sich eine neue Verkaufssoftware. Auf geht's!
Eine Woche lang kostenlos testen, Sie benötigen keine Kreditkarte.
„Ich denke, ich sollte heute einfach mal eine neue Verkaufssoftware ausprobieren.“
Heute ist ein guter Tag für etwas Neues. Probieren Sie die Testversion eine Woche lang kostenlos.
Investierung in Geschäftswachstum: Mit goyaPhone erreichen Sie mehr potenzielle Kunden.
zurück nach oben
Warum Demo Videos Preise Ads FAQ Anmeldung
DE EN FR
x
Testversion Kompatibilität Kontakt AGB DSGVO Cookies Jobs Invest Presse
ibym
114